Direkt zum Inhalt

Features

WebMo - funktionsreich UND einfach zu benutzen

WebMo ist die benutzerfreundliche Software für wirkungsorientiertes Monitoring und Zusammenarbeit in Entwicklungsprojekten. Weil WebMo einfach zu bedienen ist und Ihr Monitoring effizienter macht, lässt es Ihnen mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge!

WebMo wurde von Fachleuten mit mehr als 15 Jahren praktischer Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit entwickelt. Wir sind nicht in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit tätig geworden, um E-Mails zu lesen und nach Informationen zu suchen, wir wollten etwas ändern. Aus diesem Grund haben wir WebMo entwickelt.

Wir bieten eine Standardversion von WebMo mit mehreren Funktionen an. Basierend auf dieser Standardversion bieten wir auch kundenspezifische Anpassungen an. Da die Software sehr flexibel ist, können wir Features nach Ihren Bedürfnissen entwickeln oder anpassen.

Alle Ihre Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert; wir halten uns an die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) der Europäischen Union.

Standard-WebMo Funktionen

Verwalten Sie Ihr(e) Projekt(e)

Mit WebMo können Sie ein oder mehrere Projekte in einem einzigen benutzerfreundlichen System verwalten. Bis zu 20 Projekte können im selben WebMo erfasst werden. Geben Sie für jedes Projekt Schlüsseldaten wie Projektname, Standort, Verantwortlichkeiten, Dauer, SDG-Tagging, Partner usw. ein.

Dashboards

Mit WebMo und seinen Dashboards haben Sie alle relevanten Informationen für Entscheidungen, Projektmanagement sowie Berichterstattung und Evaluierung immer schnell verfügbar.

Dashboards zeigen den Gesamtprojektfortschritt an. WebMo bietet Ihnen verschiedene Arten der grafischen Datendarstellung, darunter Torten- und Balkendiagramme. Sie können auch Karten verwenden und Informationen mit Ländern verknüpfen. Die Farbgebung zeigt an, ob das Projekt auf dem richtigen Weg ist.

Logframe

WebMo ist mit einem Logframe ausgestattet, der Ziel, Ergebnisse, Outputs, Aktivitäten und Indikatoren für jede Ebene enthält. Die verschiedenen Ebenen sind dynamisch miteinander verbunden. Fortschritte auf einer niedrigeren Ebene, z.B. Aktivitäten, werden automatisch in höher aggregierte Ebenen einbezogen. Eine Doppeleingabe von Daten ist also nicht nötig.

Indikatoren

Wir bieten verschiedene Arten von Indikatoren an:

  • Einen rein quantitativen Indikator, bei dem die Daten aufgeschlüsselt eingegeben werden können, z.B. nach Geschlecht oder Alter. Sammeln Sie Daten zu verschiedenen Zeitpunkten und lassen Sie sich die Historie im Zeitverlauf anzeigen.

    Baseline/Current/Target value indicator (disaggregated by gender)


  • Meilenstein-Indikator: Sie können beliebig viele quantitative oder qualitative Meilensteine auf dem Weg von der Ausgangsbasis zum Ziel definieren.

    Milestone indicator

  • Aktivitäten-Indikator: Auf der Output-Ebene können Sie die Fortschrittsberechnung des Indikators auf Basis von zugeordneten Aktivitäten messen.

    Activities indicator

Operationsplanung

Verlieren Sie nicht den Überblick: Fügen Sie Aktivitäten zu Ihrem Monitoring hinzu und lassen Sie sie auf einer Zeitachse anzeigen.

Sprachen

WebMo ist standardmäßig in Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch verfügbar. Alle anderen Sprachen sind für Custom WebMos möglich.

Berichterstattung

Laden Sie Ihren Logframe in eine Word-Vorlage und Ihre Daten in Excel-Dateien herunter, um die Ergebnisse für Geber oder Spender, Entscheidungsträger oder die Öffentlichkeit aufzubereiten.

Qualitätsprüfung

Diese hilfreiche Wartungsfunktion prüft, ob der Logframe vollständig ist, ob Daten fehlen und ob die Daten aktuell sind.

Import und Export Ihrer Daten

Sie können Daten einfach als csv- oder xml-Dateien importieren und exportieren. Darüber hinaus halten wir Standardschnittstellen bereit.

Datei-Verwaltung

Laden Sie relevante Dokumente in Ihr WebMo hoch oder hängen Sie Dateien direkt an alle Ebenen des Logframes an. Verwenden Sie beispielsweise einen Bericht als Verifikationsquelle für einen Indikator.

WebMo-Tools für die Zusammenarbeit

WebMo hilft Ihnen, Ihr Team zu koordinieren und schnell die Informationen zu finden.

  • Stakeholder-Management-System, um die Kontakte, Treffen und Entscheidungen Ihres Projekts zu dokumentieren.
  • Antrags-Management und Monitoring System zur Verwaltung Ihres Antragsverfahrens.
  • Projektdatenbank, um Synergien und Lerneffekte zwischen ähnlichen Projekten zu schaffen.
  • Publikationsdatenbank, um Dokumente zu teilen und sie nach relevanten Kriterien durchsuchbar und sortierbar zu machen.
  • Abwesenheits- und Veranstaltungskalender zum offenen Austausch von Abwesenheiten und interessanten Veranstaltungen.
  • Gemeinsame Tagesordnung, um eine transparente Vorbereitung und Dokumentation von Besprechungen zu ermöglichen.
  • Veranstaltungsmanagement zur Unterstützung der Logistik, inhaltlichen Planung, Programm und Dokumentation von Veranstaltungen.
  • To-Do-Listen, um Aufgaben und Verantwortlichkeiten zuzuweisen und deren Fortschritt zu dokumentieren.